Über uns

Durch eine Änderung im niedersächsischen Hochschulgesetzt (NHG) sind alle Universitäten dazu verpflichtet eine Promovierendenvertretung von den durch die Fakultäten angenommenen Doktoranden wählen zu lassen. Seit Sommersemester 2016 gibt es daher auch an der TU Clausthal die Promovierendenvertretung, kurz ProV. Wir setzten uns aus den drei gewählten Vertretern der Fakultäten und ihren jeweiligen Stellvertretern zusammen.

Dabei haben wir es uns zur Aufgabe gesetzt nicht nur ein auf dem Papier existierendes Gremium zu sein, sondern auch aktiv zu handeln. Konkret heißt das, dass wir die Bedingungen für die Promovierenden an der TU Clausthal verbessern wollen und unnötige Mehrbelastungen, die vor allem durch Beschlüsse in hochschulpolitischen Gremien entstehen können, verhindern wollen. Außerdem wollen wir den Promovierenden Informationen zur Verfügung stellen, die sie und ihre Promotion direkt betreffen. Dafür wird es mindestens einmal im Semester einen Newsletter geben. Natürlich sind wir auch als Anlaufstelle zu sehen, wenn Probleme während der Promotion auftreten.

Um diese Ziele zu erreichen, sind wir in verschiedenen hochschulpolitischen Gremien als Mitglieder vertreten, darunter die Fakultätsräte, der Senat und der Rat der Graduiertenakademie (dazu folgen weiter unten noch mehr Informationen). Damit ihr wisst, wer euch in diesen Gremien vertritt, möchten wir uns kurz vorstellen:

Mehr zu den aktuellen Mitgliedern im Bereich Personen.

Die aktuellen Mitglieder der ProV (v.l.n.r.): Janis Kesten-Kühne, Martin Dahmen, Angela Binder, Florian Brandl und Felix Lederer. Es fehlt Ferdinand Bollwein.
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2018